bet  haskala

Die kleine Synagoge im Norden Berlins  

 
 


Sechster Tag Chanukka


30. Kisslew 5782
3. bis 4. Dezember 2021




Die Kerzen sind heute vor Schabbatbeginn, also vor  15:42 Uhr,
zu benschen

 

So werden heute
die Kerzen
der Chanukkia
entzündet


Kantor Jizchak Sheffer, für uns als seine Freunde ist es Itzig, war seit Beginn des neuen Jahrtausends die Stimme der Pestalozzistraße, obwohl er auch immer wieder in anderen Syna-gogen der Stadt seine wunderbare, durchdrin-gende Stimme zu Gehör brachte. Wieviele Got-tesdienste hat er im Laufe der Jahrzehnte ge-staltet und zu einem spirituellen Erlebnis für die Teilnehmer gemacht. Es waren tausende und abertausende.

Auch heute, da er nun in den Ruhestand ge-schickt wurde, gibt es nicht wenige Minjanim, die sich freuen, dass er nun auch häufiger bei ihnen sein kann. Mal als Besucher des Gottes-dienstes, aber glücklicherweise auch sehr oft als Chasan und wissender Begleiter durch die gesamte Zeremonie.

Auch bei uns war Itzig in Krakow am See als Teilnehmer beim Jom Kippur dabei und hat dann ganz selbstverständlich das Ausheben der Tora und die Lesung übernommen. Wir freuen uns sehr, dass Itzig sich auch sofort bereit er-klärt hat, das Benschen der Kerzen für den sechsten Abend bei unserem Internetchanukka zu übernehmen. Schön, dass nicht nur er, son-dern auch seine Frau Mimi und sein Sohn Sha-lev inzwischen zum Ensemble unserer kleinen Gemeinde gehören und somit Teil unserer Bet-Haskala-Familie sind.

Itzig und die gesamte Familie Sheffer sind in-zwischen eine Berliner jüdische Familie, die zu dieser Stadt gehört wie der Funkturm und das Brandenburger Tor.

Lassen wir ihn also jetzt zu Wort kommen und zünden mit ihm die Kerzen am sechsten Abend von Chanukka

Am sechsten Abend - Jizchak Sheffer












Fundsachen heute von Benno

Minhag Mischpachti - oder wie es in meiner Familie Brauch ist












Acht Kerzen für den siebten Abend

 

שבת שלום


חנוכה שמח


 


Schabbat schalom
Chanukka ssameach

 
 
Karte
Anrufen
Email
Info